Startseite | Aktuelles | Kontakt | Newsletter | Gutscheinversand
nav
 
 

 Tripadvisor Yelp You Tube Facebook

Aktuelles  Corona - Wichtige Information
11. März 2020

 

 

 

Liebe Gäste,

da das Thema Virusinfektion „Corona“ momentan in aller Munde ist und zum Teil eine große Verunsicherung in der Gesellschaft ausgelöst hat, sind wir an verlässlichen sowie seriösen Informationen und einem vorausschauenden Umgang mit der Situation interessiert.

 

Die  Initiativen der Bundesregierung und der Länder (17. März) versuchen, den exponentiellen Anstieg der Zahl der Corona-Infizierten zu bremsen. Ohne diese Maßnahmen hätten wir heute über 15 Millionen Infizierte und über 200.000 Tote in Deutschland. Die Krankenhäuser und Arztpraxen wären heillos  überfüllt. Normale ärztliche Versorgung wäre nicht mehr möglich.


Das war bisher der richtige Weg!

Da Stand Anfang/Mitte Mai die Zahl der Neuinfektionen und der noch Infektiösen stark zurückgegangen ist, können wohl bald auch Saunabetriebe wiedereröffnen.

Wir warten jeden Tag auf einen entsprechenden Beschluß der Landesregierung über den Öffnungstermin.

 

Wahrscheinlich wird es spezielle Vorschriften für uns geben. Wir haben unsere Vorstellungen hierzu schon ans Gesundheitsamt gesandt.

An dieser Stelle können Sie diese ersten Überlegungen zu einem Hygienekonzept lesen:  Hygienekonzept

 

Natürlich ist die über Schließung über 2 Monate auch finanziell herausfordernd für uns.

Soforthilfe, Steuerstundungen etc haben uns über die ersten Klippen geholfen.

 


 

 

 

 

Virologen und Fachärzte geben Entwarnung bezüglich der Sauna!
 


Chlor und Hitze sind natürliche Feinde von Viren. Matthias Trautmann vom Klinikum Stuttgart erklärte in der "Stuttgarter Zeitung" vom 06.03.2020, dass durch die Chlorierung des Badewassers die Viren sterben. Zudem sei „die Verdünnung von wenigen Viren durch mehr als 1000 Liter Schwimmbeckenwasser so hoch, dass eine Ansteckung nicht möglich ist.“ Trautmann, der das Institut für Krankenhaushygiene leitet, rät im Gegenteil dazu, aus Gesundheitsgründen, weiterhin schwimmen zu gehen.

Sauna

Der als Fernseharzt bekannte Mediziner Dr. Christian Specht gilt als Experte für Infektionskrankheiten und sagt in einem Interview mit RTL zum Coronavirus:
„... ein besonders sicherer Ort (vor Corona) ist das Thermalbad. Je wärmer es ist, umso besser, z.B. in der Sauna, weil die Coronaviren es kalt ... mögen, genauso wie die echten Grippeviren.“

 
Die wichtigste Information für Sie als Garden Eden-Gast ist, dass Grippe- wie auch Coronaviren nach derzeitigem Wissensstand u.a. auch wegen der desinfizierenden Wirkung der Chlorung nicht über das Badewasser übertragen werden können. Die Saunahitze überlebt das Virus nicht, in der Sauna ist eine Ansteckung sehr unwahrscheinlich.

Für alle Besucher gelten dieselben Vorsichtsmaßnahmen, die auch in allen öffentlichen Bereichen angezeigt sind. Die wichtigsten Maßnahmen zur individuellen Prävention einer Infektion mit Viren bestehen in:

1,5 m Abstand von Anderen, in einer Husten- und Nies-Etikette sowie einer gründlichen Handhygiene und wahrscheinlich im Tragen eines Mundschutzes in öff. Verkehrsmitteln und Geschäften:


•    In ein Papiertaschentuch niesen oder husten und dieses danach entsorgen
•    Ist kein Taschentuch griffbereit, in die Armbeuge niesen oder husten
•    Intensives Händewaschen nach dem Niesen und Husten (20 Sekunden)
•    Regelmäßiges und gründliches Händewaschen mit Wasser und Seife
•    Duschen Sie bitte vor dem Baden/Saunieren und waschen Sie sich gründlich mit Seife/Duschgel.
•    Bei Grippesymptomen zu Hause bleiben, um Ansteckung zu vermeiden

Sowohl im Thermalbad als auch im Saunabereich haben wir bereits aus Vorsorgegründen unsere Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen verstärkt und zusätzlich Wischdesinfektion von Handgriffen und Türklinken intensiviert.

 

Lesen Sie hier aktuelle Fallzahlen in Deutschland

 

Fallzahlen in Hessen nach Landkreisen

 

 

  

Bundesweit werden  pro Woche  ca. 500.000 Tests auf Corona veranlasst.


Wenn sich die Lage ändert, werden wir hier sofort reagieren.

 

Wichtig: Bleiben Sie bei Grippesymptomen zuhause! Verzichten Sie auf alle unnötigen Kontakte!

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Newsletter

 

Jetzt zum Newsletter anmelden und jederzeit
auf dem neuesten Stand bleiben.

 


Kontakt

Garden Eden Wellness GmbH
Justus-von-Liebig-Str. 42
D-63128 Dietzenbach


Tel.: 06074 / 28093
Fax: 06074 / 32357
info (at) garden-eden.de

© 2020 Garden Eden Wellness GmbH
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen